Masz pytania? Skontaktuj się z nami!

+48 22 541 70 00

info@frogut-bio.pl

EINWEG-TRINKHALME
aus WILDGRAS (Lepironia articulata)

Trinkhalme von der Natur geschaffen

Trinkhalme aus Wildgras, das im Mekong-Delta wächst, sind ökologisch nachhaltige Alternative für Papiertrinkrohre. Sie werden nicht weich, behalten ihre Form sowohl in heißen als auch in kalten Getränken. Sie bauen sich in der Natur von selbst ab.  Ideal für Wasser, kohlensäurehaltige Getränke, Säfte und alkoholische Getränke.

Was kommt nach Plastiktrinkhalmen?

Bereits ab 2021 sind Einwegtrinkrohre aus Plastik und Bioplastik (PLA) in der EU kraft der Richtlinie des EU-Parlaments nicht mehr erlaubt. Sind wir mithin auf Papiertrinkhalme angewiesen, die ebenso viele Anhänger wie Gegner haben? Strohhalme aus dem in Vietnam wachsenden Wildgras (Lepironia articulata) verneinen die Frage. Sie gelten als Kombination von Nutzungsvorteilen der Plastiktrinkrohre und der ganzheitlichen ökologischen Nachhaltigkeit.

Machen Sie mit! Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz gerne gesucht!


Warum Grastrinkhalme?

Grastrinkhalme eignen sich insb. für Personen, die das Trinken durch Papiertrinkrohr als unkomfortabel empfinden. Als die einzigen natürlichen Strohhalme lassen sie sich durch das Getränk nicht beeinflussen und machen das Trinken jeweils bequem sowie angenehm. Die umweltfreundliche Herkunft und natürliches Aussechen kreieren ein positives Produktimage bei den Bar- und Restaurantbesuchern.

Vorteile für Verbraucher
  • typische Abmessungen der Plastiktrinkrohre
  • Grastrinkhalme werden sogar bei längerer Verwendungsdauer nicht weich
  • sie behalten ihre Form sowohl in heißen als auch in kalten Getränken
  • sind geschmacksneutral
  • veganfreundlich, glutenfrei, laktosefrei
Umweltvorteile
  • natürlich Zersetzung, es sind keine industriellen Kompostieranlagen notwendig
  • natürliche Verarbeitung ohne Zusatz von Chemie oder Konservierungsstoffen
  • die Herstellung stört nicht die Stabilität des Ökosystems und ist nicht umweltbelastend im Gegensatz zu Papierstrohhalmen, deren Produktion unter negativen Umweltauswirkungen erfolgt und deren CO2-Fußabdruck noch größer als beim Plastik ist.

Grastrinkhalme sind zurzeit teurer als Papiertrinkhalme. Die Konsumenten wissen aber, sich für einen Eurocent mehr ein luxuriöses Trinken schaffen zu können.

Grundinformation:
  • aus Lepironia articulata, dem Wildgras, hergestellt, das im Mekong-Delta wächst
  • für warme und kalte Getränke
  • dreimal im Salzwasser gewaschen und hochtemperaturgetrocknet
  • natürlich ohne chemische Zusätze verarbeitet
  • behalten ihre Form in heißem und kaltem Wasser
  • zersetzen sich natürlich, können in Biotonnen und Kompostbehältern entsorgt werden
  • Länge 200 +/-5 mm, Ø 4,5÷8,0 mm
  • Schachteln mit 500 Stück, 24 Schachteln in einem Karton 60x40x40 cm, 20 Kartons auf einer Palette


Wir bieten auch Strohhalme mit großem Durchmesser an, perfekt für Milchshakes und Smoothies:



REIS-TRINKHALME
  • aus Reismehl unter Zusatz von Tapiokastärke und natürlichen Farbstoffen (Spinat, Rote Beete oder Sesam) hergestellt
  • bruchsicher, steif, mit einheitlicher Wandstärke
  • Länge 210 +/-5 mm, Ø 6,5, Ø 8, Ø 12 mm



  

ZUCKERROHR-TRINKHALME AUF ANFRAGE
  • aus Zuckerrohrfasern nach dem Auspressen des Zuckerrohrsaftes,  enthält über 50% PLA
  • in Seidenpapier mit aufgedrucktem Logo einzeln verpackbar
  • wasserundurchlässig
  • lassen sich schräg abschneiden
  • Länge 210 +/-2 mm, Ø 6, Ø 8, Ø 12 mm

Machen Sie mit! Vertriebspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz
gerne gesucht!








√ 100% NATÜRLICH
√ 100% BIOLOGISCH ABBAUBAR
√ GLUTENFREI
√ LAKTOSEFREI
√ ZUCKERFREI
√ TRAGEN NICHT ZUR ENTWALDUNG BEI
√ GESCHMACKSNEUTRAL











Wir laden Sie herzlich ein, uns auf folgenden Messen zu besuchen:



VERSCHOBEN!